Das Seelsorgeteam sowie der Sachausschuss "Öffentlichkeitsarbeit" begrüßen Sie ganz herzlich auf unsrer Homepage.

In den letzten Jahren sind unsere Pfarrgemeinden auf vielen Gebieten zu einer lebendigen Gemeinschaft zusammen gewachsen, aber wir dürfen in den Anstrengungen nicht nachlassen, die gemeinsamen Anliegen weiter nach vorne zu bringen. Eine große Herausforderung in den kommenden Jahren wird sein, die Ergebnisse der "Trierer Synode" mit all ihren anstehenden Veränderungen hin zur "Pfarrei Maifeld-Ochtendung" umzusetzen. Hierbei ist uns eine breite Akzeptanz der Menschen vor Ort besonders wichtig. Hilfreich hierbei ist sicherlich, überkommene, identitätsstiftende Strukturen, die über Jahrhunderte gewachsenen sind, nicht außer acht zu lassen

... Gedanken in die Zeit
von Ulrike Hoffmann, KÖB Bücher & mehr, Ochtendungl

Der 1. Mai ist der Tag der Arbeit. Auch unsere Kirche feiert an diesem besonderen Tag. Sie denkt an den Zimmermann, den Vater von Jesus und erinnert dadurch an die Würde von Arbeit. Ein einfacher Handwerker aus Nazareth wurde zum berühmtesten Ziehvater der Geschichte. Allerdings berichtet die Bibel nur spärlich über den Heiligen Josef. weiter lesen

© Text nach  Dr. W. Beck | Bild  Ulrike Hoffmann aus der Kapelle Emminger Hof / Ochtendung

Die monatlichen wechselnden Texte sind im 'Zentralarchiv' auf PG-Ochtendung-Kobern.de archiviert!